2a

Halli Hallo, wir sind die Elefantenklasse!

Wir, das sind 24 Jungs und Mädchen, unser Klassentier Emil und unsere
Lehrerin Frau Belte.

Das gibt’s über uns zu sagen: wir sind gute Rechner und rechnen
mittlerweile schon bis 100, weil wir ziemlich coole Rechentricks kennen.
Wir wissen was addieren bedeutet und schreiben seit ein paar Tagen mit
dem Füller. Das macht echt Spaß! In Kunst sind wir kreativ und wollen
meist gar nicht mehr aufhören zu basteln. Musik haben wir bei Herrn
Schüz, da dürfen wir im Moment nicht singen, aber wir klatschen und
schnipsen viel. Einmal in der Woche machen wir Klassenrat. Da sprechen
wir über unsere Klasse und legen Ziele fest. Unsere letzten „Ziele der
Woche“ waren „wir rennen nicht im Flur“ und „wir sind leiser“. Beide
haben wir geschafft!

Emil ist ein ziemlich aufgeweckter, großer Elefant und genau wie wir,
manchmal ziemlich laut! Deswegen brauchen wir zwischendurch mal ein
Kommando von unserer Lehrerin Frau Belte. Das funktioniert zum Beispiel
so: Frau Belte ruft „Kugelfisch“ und dann blasen wir unseren Mund auf,
so wie ein runder, dicker Kugelfisch. Das sieht ziemlich lustig aus,
funktioniert aber auch super, denn dann kann Frau Belte uns etwas
erklären!

Damit unser Klassenraum schön ordentlich bleibt, hat jeder bei uns eine
Aufgabe. Es gibt zum Beispiel den Kehrdienst, Pflanzendienst oder den
Tafeldienst.

Ansonsten spielen wir natürlich sehr gern zusammen. Damit alle Spaß
dabei haben, hilft uns unser „WIR“. Das WIR ist ein kleiner, grüner
Fratz und begleitet uns seit ein paar Wochen. Es ist zufrieden und wird
groß, wenn wir auch zufrieden sind. Wenn mal jemand traurig ist oder
geärgert wird, wird das WIR ganz klein und versteckt sich. Deswegen
halten wir immer zusammen und versuchen fair zu spielen!

Unser Tag läuft so ab: morgens schreiben wir als erstes den Satz des
Tages ab. Wir haben eine Hofpause und dann nochmal eine „Powerpause“.

In dieser Zeit machen wir etwas ruhiges, um wieder Kraft für den Tag zu
tanken. Die brauchen wir auch, denn zu Hause (oder in der Lernzeit in
der Schule), müssen wir auch noch den Wochenplan erledigen. Morgens
haben wir verschiedene Fächer wie Mathe, Deutsch oder Sachunterricht.

Nach der Schule essen und spielen manche von uns noch in der Schule
zusammen mit Kerstin. Die ist ziemlich nett und hilft uns bei allen
Aufgaben.Und am nächsten Tag geht dann alles wieder von vorne los!
Also töröö und ciao, besucht uns mal!

Die 2a

zurück